NEWS 2016

25. Juli:

SMS FÜR DICH: Erster Vorgeschmack


Aller guten Dinge sind drei: Auch der Trailer zu "SMS FÜR DICH" ist fertig.

Und nicht mehr lange, dann wird Karoline Herfurths Regiedebüt in voller Länge auf den Kinoleinwänden zu sehen sein. Der 15. September sollte unbedingt vorgemerkt werden. Es darf gelacht, geschmust und geweint werden. ;)

15. Juli:

Hin Und Weg: Platz 1 der iTunes Charts


Platz 1 der iTunes Soundtrack Charts, Platz 14 in den iTunes Main Charts, 3 Titel in den iTunes Soundtrack Single Charts unter den Top 5 - Wir kommen gar nicht mehr hinterher. "Hin Und Weg" hat nach der gestrigen TV-Ausstrahlung mächtig abgeräumt.

Wir sind stolz, dass der Soundtrack gefällt und hören jetzt selbst nochmal in den wahnsinnig schönen Song "Skin and Bones" von Ryan Keen rein.

12. Juli:

Gleißendes Glück: Doppelt ausgezeichnet


Wir gratulieren Sven Taddicken!

Als einzig rein deutscher Beitrag beim Karlovy Vary International Film Festival hat "Gleißendes Glück" die Auszeichnung Europa Cinemas Label als bester europäischer Film erhalten. Außerdem wurde der Film mit dem Fipresci-Preis der Internationalen Filmkritiker ausgezeichnet.

6. Juli:

Radio Heimat: Endlich ist er da!


Wir freuen uns sehr - Der Trailer von "Radio Heimat" ist im Netz, macht gute Laune und hilft uns über die Zeit bis zum Kinostart hinweg.

Der ist übrigens am 17. November 2016.



30. Juni:

Männertag: Bierbike kurz vor Start


Ab 8. September 2016 rauscht das Bierbike der Jungs von Männertag über die Kinoleinwände. Erste Einblicke in die wilde Sause gibt es im aktuellen Trailer.


23. Mai:

Radio Heimat: Das Soundtrack - Puzzle ist vollendet


Über 80 Music Cues mussten hergestellt und 45 Originalrechte geklärt werden, um den außergewöhnlichen Soundtrack zum Kinofilm "Radio Heimat“ (WESTSIDE FILMPRODUKTION) zu vollenden. Die Literaturverfilmung des Buches von Frank Goosen durch Drehbuchautor und Regisseur Matthias Kutschmann sprengt mit seinem musikalischen Geflecht alle Grenzen und verlangte dem Musikteam einiges ab.

Matthias Kutschmann dazu:

"Radio Heimat hat vier musikalisch-erzählerische Ebenen. Der Film spielt hauptsächlich in den 80er Jahren, die von der NDW, "La Boom" und "Heaven 17" geprägt wurden, aber natürlich auch von lokalen Musikereignissen wie Ilja Richters "Disco"; Bata Illic, Gunter Gabriel und "Fiesta Mexicana". Der Film blickt aber auch in die 60er zurück, als Bert Kämpferts Big-Band-Sound den guten Ton angab, was unsere eigene kompositorische Messlatte besonders hochgehängt hat. Orchestrale, klassische Aufnahmen und eigens hergestellter "Old School Rock ´n´Roll" runden das üppige Portefeuille von insgesamt 85 Musik-Cues ab - Soviel Musik, wie sonst in mindestens drei "normalen" Kinofilmen zusammen kommen. Eine kompositorische, rechtliche, finanzielle und dramaturgische ‚Tour de Force‘ für das Daydream - Team , den Komponisten Riad Abdel-Nabi und seine fantastische Gang, die manchmal nur mit Hilfe von gutem Whisky zu bewältigen war. Das Ergebnis: Bombastisch.“

23. Mai:

Männertag: Väter und Musikspur sind zuhause


Begleitet von Künstlern wie TOTO, KLAATU, BOSS HOSS, der neuen Single "The Pop Kids" von den PET SHOP BOYS und einigen Perlen der jüngeren Musikgeschichte schunkeln Milan Peschel, Tom Beck, Axel Stein, Oliver Wnuk und Chris Tall auf ihrem Bierbike durch eine abenteuerliche Komödie mit einem Showdown für echt harte Väter.

Für die leisen, aber umso emotionaleren Begleittöne sorgte kein Geringerer als der Dreifach - Vater und Filmmusik - Preisträger Fabian Römer.


22. Mai:

Seitenwechsel: Rollentausch ab 2. Juni 2016


Mit Hilfe des WARNER - Verleihs tauschen ab 2. 6. in deutschen Kinos Wotan Willke Möhring und Mina Tander die Geschlechterrollen. In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Regisseurin Vivian Naefe hat Daydreamer Thomas Binar für die musikalische Begleitung der H & V - Entertainment - Produktion gesorgt. Die dramaturgische Filmmusik steuerte Johannes Repka bei. Namhafte Acts wie BACKSTREET BOYS und ROXETTE bringen zusätzlichen Schwung in die Komödie.

Wir wünschen viel Erfolg!

21. Mai:

AMAZON Spot


Auf Wunsch von PANTALEON FILMS hat DAYDREAM mal wieder in der Markenwelt vorbei geschaut und Matthias Schweighöfers Auftritt in dem aktuellen AMAZON - Spot mit passender Musik versorgt.


17. Mai:

Colonia Dignidad: Überraschende Einladung vom Außenminister


Karl-Walter Steinmeier ludt ein, um mit Regisseur, Team, Betroffenen und viel Prominenz die Vorgänge um die Colonia Dignidad in Chile zu diskutieren. Oder besser: Sich klar und scharf vom Verhalten der damaligen Botschaft in Santiago de Chile zu distanzieren. Auslöser der Vergangenheitsbewältigung war die MAJESTIC - Produktion „Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück“ unter Regie von Florian Gallenberger - sehr zur Freude von Produzent Benjamin Herrmann. Hauptdarstellerin Emma Watson war zum Bedauern des Daydreamers Klaus Frers verhindert.

Der Film startet aktuell in mehreren Ländern, u.a. am 26.5. in Italien.

5. April:

Big Band - Aufnahmen fern der Heimat


Mit strengen Augen und Ohren begleitete Regisseur Matthias Kutschmann in Amsterdam die Musikaufnahmen unter Leitung des Komponisten Riad Abdel - Nabi („Gut zu Vögeln“) für den angehenden Ruhrpott - Klassiker „Radio Heimat“ (WESTSIDE FILMPRODUKTION).

„Radio Heimat“ soll im Spätherbst 2016 den Kinobesuchern einen tiefen Einblick geben, wie sie so waren, die Achtziger im Pott.


5. April:

Unter deutschen Betten


Regisseur Jan Frehse wird für die CONSTRUCTION FILM einen Blick unter deutsche Betten werfen und DAYDREAM wird ihn und Produzentin Nina Maag dabei musikalisch unterstützen.

9. Februar:

Gänsehaut - Feeling und Kindheitserinnerungen


Anlässlich der Produktion des 3 - Teiler „Winnetou - eine Legende kehrt zurück“ (RAT PACK FILMPRODUKTION) haben wir bereits die wichtigsten Themen der Komponistenlegende Martin Böttcher mit dem Babelsberger Filmorchester aufgenommen.

15. Januar:

Bayerischer Filmpreis - "COLONIA DIGNIDAD" (MAJESTIC) ausgezeichnet


Zu den Gewinnern des diesjährigen 37. Bayerischen Filmpreises zählt auch "COLONIA" in der Kategorie "Bester Film". Wir freuen uns mit Regisseur Florian Gallenberger, Produzent Benjamin Hermann (Majestic) und Co-Produzent Christian Becker (RatPack). Und wir freuen uns auf die Premiere am 5.2. am Potsdamer Platz.


facebook: https://www.facebook.com/coloniadignidad/

Webside: http://www.coloniadignidad.de

„Colonia“ von Florian Gallenberger unter Mitwirkung von Emma Watson und Daniel Brühl wird hierzulande von Produzent Benjamin Herrmann am 18. Februar 2016 in die Kinos gebracht.

 

10. Januar:
KINOSTART - "Gut zu Vögeln" (VIA Film & Constantin/Alpenrot)


Der Album - Download zu der 90 - Min. - Party von Mira Thiel wird rechtzeitig zum Filmstart am 14. Januar 2016 bei Embassy of Music/Warner erhältlich sein.


Hier ein kleiner Part aus der Kritik in Movie Jones:


"Überhaupt ist das Thema äußerst spaßig verpackt, die Witze zünden und die Darstellerchemie stimmt. Allen voran Anja Knauer, Max von Thun, Max Giermann und Samy Challah, doch in Gut zu Vögeln haben auch viele Nebendarsteller ihr große Stunde und runden Gastauftritte, darunter von Oliver Kalkofe und Nora Tschirner, das Ganze ab. Der heimliche Star von Gut zu Vögeln ist aber der Soundtrack und wer in den 90ern groß geworden ist, wird wissen, was wir meinen. Derart launig untermalt sonst nur Tarantino seine Werke und hier jagt ein Klassiker den nächsten und selbst Ballermann-Fans kommen auf ihre Kosten!"

Und 2016 beginnt für unsere Produktionsseite vielversprechend:


... u.a. mit der Romanverfilmung "Gleißendes Glück" von den Produzenten Manuel und Alexander Bickenbach (FRISBEE FILMS). Unter der Regie von Sven Taddicken spielten mit Martina Gedeck und Ulrich Tukur zwei der besten ihres Faches die Hauptrollen in einem Film, der wahrlich unter die Haut geht.

... sowie mit dem packenden Thriller "Luna" des Filmemachers Khaled Kaissar (KAISSAR FILM), dessen Soundtrack nun zusätzlich dazu beitragen soll, dass es an Spannung hier sicher nicht mangeln wird.

Neue Kollegen:

Nachdem sich Juliana Raisch in die Flüchtlingsarbeit verabschiedet hat, ist mit Dr. Sabine Meier (sabine@daydream.de) eine sehr kompetente und erfahrene Kollegin zu uns gestoßen, die sich von nun an um die Musikverlage unserer Partner kümmern wird. Und neu im Team ist auch Hannah Leuze (hannah@daydream.de) , die vorher bei Constantin erste Erfahrungen in unserer Branche sammeln durfte. Hannah wird dem Daydreamer Thomas Binar zur Hand gehen und ihr  Musikwissen am ProTools unter Beweis stellen.

November 2015:

"Radio Heimat" (WESTSIDE)

Nach "Gut zu Vögeln" wird Riad Abdel-Nabi nun für die dramaturgische Musik zu der Ruhrpott - Satire von Matthias Kutschmann verantwortlich sein. Der Soundtrack zu der WESTSIDE - Produktion fordert das Musikteam der DAYDREAM besonders heraus: Eine Montage von Songs, Score zieht sich durch den gesamten Film und alle zeitlichen Ebenen.

"Männertag" (CHESTNUT)

Fabian Römer wurde für die Vertonung der Männer - Komödie von Regisseur Holger Haase und den Produzenten Philip Voges/Ilja Haller gewonnen. Nach preisgekrönten Reihen wie "Unsere Mütter, unsere Väter" und "Tannbach" ist diese Kinokomödie eine willkommene Abwechslung.

"SMS für Dich" (HELLINGER/DOLL)

Katja Riemann hat für die Regisseurin Karoline Herfurth ihre gesanglichen Fähigkeiten erneut unter Beweis gestellt. In welchem Genre? Das wird später verraten.


"Winnetou - Eine Legende kehrt zurück" (RAT PACK)

Martin Böttcher, Kult - Komponist der legendären Originalmusiken, wird persönlich dem nominierten Komponisten Heiko Maile bei den Aufnahmen für den neu aufgelegten RTL - Dreiteiler (Ausführender Produzent: Christian Becker) zur Hand gehen.

Oktober 2015:

"COLONIA" (MAJESTIC)

Florian Gallenbergers "COLONIA" (Produzent Benjamin Hermann) mit Emma Watson, Daniel Brühl und dem herausragenden Mikael Nyqvist feierte eine erfolgreiche Weltpremiere in Toronto.

"GUT ZU VÖGELN" (VIA FILM/ALPENROT)

Mit VIA FILM und CONSTANTIN ALPENROT freut sich DAYDREAM über die Fertigstellung des besonders gut gelungenen Kinoprojektes "Gut zu Vögeln" von Regisseurin und Autorin Mira Thiel mit dem singenden Max von Thun. Wie die Faust aufs Auge passten Score und Reworks von Riad Abdel-Nabi und seinem Team zu diesem Streifen, der kein Auge trocken lässt. Start ist Mitte Januar 2016.

Abgedreht... ... hat Regisseur Holger Haase mit "Männertag" (CHESTNUT FILMS) und Matthias Kutschmann mit "Radio Heimat" (WESTSIDE) zwei Filme, die nun durch DAYDREAM mit vielen Songs und stimmigem Score zu besetzen sind.
Clip: Jesper Munk und JUPITER JONES ‘performen‘ anlässlich Filmfest für DAYDREAM bei der SOMETHING STUPID PARTY

Auf der sprichwörtlich heissesten Party des Filmfestes München mit über 3000 Partygästen ließen sich die beiden Acts nicht von den Temperaturen beeindrucken. Während Jesper Munk ohne Mithilfe von Mitmusikern wieder sein magisches Talent unter Beweis stellte, rockten JUPITER JONES die Halle inklusive des bekannten Ritts per Surfboard auf dem Publikum.
MÜNCHENER FREIHEIT ‘performed‘ bei "Männertag"

Im Rahmen der Dreharbeiten zu "Männertag" (CHESTNUT FILMS) leistete die Kultband mit ihrem Klassiker "Ohne Dich" und einem neuen Song ihren Beitrag zu der Komödie der Produzenten Philip Voges und Ilja Richter.
DAYDREAM ‘performed‘ seit 25 Jahren!

Keine Zeit zum Feiern und das freut uns. Es ist sicher einen Moment der Besinnung wert, wenn man über 25 Jahre und so endlos viele Projekte hinweg seine Arbeit erfolgreich leisten durfte. Besonders bemerkenswert daran ist die Tatsache, dass wir uns nach wie vor über jedes neue Filmprojekt, jedes neue Team von Kollegen freuen können. Sicher hilft uns die Erfahrung, das Vertrauen und die wunderbaren Kontakte, die wir über diese lange Zeit entwickeln durften. Aber wir wollen lieber den aktuellen Moment geniessen, mit all den tollen Projekten, die uns hier in Atem halten. Wir sagen einfach DANKE! all den treuen Weggefährten und Mitstreitern, die mit uns durch diese spannende Zeit gegangen sind. Und jetzt wieder an die Arbeit!

Mai 2015:

Music Clip des Titelsongs von "Mara und der Feuerbringer" feat. SCHANDMAUL!

Am Anfang stand die Idee unseres Teams bei DAYDREAM, dass die Gruppe SCHANDMAUL nach dem Riesenerfolg mit ihrem Top - 2- Album "Unendlich" doch wohl Gefallen an Tommy Krappweiss' Filmprojekt "Mara und der Feuerbringer" (Produktion RAT PACK FILM/Verleih CONSTANTIN FILM) finden müsste. Am Ende steht rechtzeitig zum Start von "Mara und der Feuerbringer" nun ein beeindruckender Video Clip des gemeinsamen Titelsongs: "Ein echter, wahrer Held" feat. SCHANDMAUL:

Viel Spass!
"Elser - Er hätte die Welt verändert" startet!

April 2015:

David Holmes unterstützt ELSER musikalisch

Der international renommierte Filmkomponist David Holmes (‘Ocean´s Eleven‘, ‘Out Of Sight‘) hat den Soundtrack der neuen ‘Lucky Bird Pictures‘ - Produktion "ELSER - Er hätte die Welt verändert" unter der Regie von Oliver Hirschbiegel vertont. Vor dem offiziellen Filmstart im März 2015 wurde der Bio - Pic über den aussergewöhnlichen Hitler - Attentäter bereits mit dem Bayrischen Filmpreis ausgezeichnet und auf der ‘Berlinale‘ erfolgreich uraufgeführt.

SCHANDMAUL unterstützen Mara

Die erfolgreiche Gruppe SCHANDMAUL hat nach ihrem Top - 2 - Album "Unendlich" nun für Tommy Krappweiss den Titelsong "Echte, wahre Helden" und weitere Lieder zu Christian Beckers RAT PACK - Produktion "Mara und der Feuerbringer" eingesungen. Der Soundtrack mit dem fulminanten Score von Andreas Lenz v. Ungern-Sternberg und Dominik Schuster, vier SCHANDMAUL - Liedern und einem Video Clip des Titelsongs erscheinen anlässlich des Filmstarts im März 2015 bei Embassy Of Music/WARNER - Vertrieb.

Daydream unterstützt...

Bei den Filmprojekten "Gut zu Vögeln" (VIA FILM), "Abschussfahrt" (RAT PACK), "Seitenwechsel" (H&V) und "Colonia" (MAJESTIC) geht es in die entscheidenden kreativen Phasen.

Anlässlich des Kinostarts von Christian Züberts "Hin und weg" (MAJESTIC FILM, Benjamin Herrmann & Florian Gallenberger) am 23. 10. 2014 wurden die Arbeiten am Soundtrack abgeschlossen. Künstler wie PASSENGER, BEATSTEAKS, JOYCE JONATHAN und BOY ließen sich von dem Film inspirieren und lieferten eigens ihren musikalischen Beitrag. Schon früh kam der junge Singer, Songwriter RYAN KEEN ins Spiel und schrieb mit "Skin And Bones" einen Song zum Film, der schon jetzt im Internet und im Radio zu laufen beginnt. EMBASSY OF SOUND (Vertrieb WARNER) nahm den jungen Künstler unter Vertrag und wird auch das Soundtrack - Album "Hin und weg" veröffentlichen. Ryan Keen geht im Umfeld des Filmstarts auf Deutschland - Tournee.

PS: Für die aussergewöhnlich schöne wie intensive Zusammenarbeit bei "Hin und weg" möchten wir uns bei Benjamin Herrmann, Christian Zübert und dem ganzen Team bedanken.

August 2014:

DAYDREAM macht Rechteklärung auch unabhängig vom Music Supervising

Wir werden immer wieder gefragt, ob wir die Rechteklärung der Master-Use und Sync - Rechte von Musiktiteln auch durchführen, wenn wir die Gesamtbetreuung des Soundtracks nicht wahrnehmen. Antwort: Selbstverständlich ist das ein Teil unserer täglichen Arbeit und man kann in den meisten Fällen nur dazu raten, dies in professionelle Hände zu geben. Zumal die Kosten überschaubar sind und wir laufend im Kontakt zu allen wichtigen Kataloginhabern stehen.



"Elser" und "Neulich die Reise mit meinem Vater"

Wir freuen uns sehr, bei zwei so wertvollen Filmprojekten wie Oliver Hirschbiegels "Elser" (LUCKY BIRD PICTURES) und "Neulich, die Reise mit meinem Vater" (FILMALLEE) behilflich sein zu können.

Juli 2014:

Tim Trachtes "Czech It Out" und ''Vivian Naefes "Seitenwechsel" in den Startlöchern

Während der letzte Schliff an dem hörenswerten Soundtrack zu Christian Züberts "Hin und weg" (MAJESTIC) sich dem Ende zuneigt, beginnen schon die Vorbereitungen für Vivian Naefes "Seitenwechsel" (H & V Entertainment) und Tim Trachtes musikträchtiger Komödie "Czeck It Out" (RAT PACK Film). Für Gabriela Sperls "Tannbach" (WIEDEMANN & BERG) konnte unterdessen der renommierte Fabian Römer als Scorekomponist gewonnen werden.


BEATSTEAKS und PASSENGER stellen unveröffentlichtes Material für "Hin und weg" zu Verfügung

"I Never Was" kommt frisch aus dem Studio der BEATSTEAKS und "Rolling Stone" wurde soeben von PASSENGER fertiggestellt. Beide Songs spielen eine Schlüsselrolle in Christian Züberts neuer Kinoproduktion "Hin und weg" (Produktion MAJESTIC FILM). Die Künstler und ihre Managements waren so beeindruckt von einer eigens angesetzten Forführung des Filmes, dass sie sofort das bis dato unveröffentlichtes Material zur Verfügung stellten.

Mai 2014:

Titelsong zu „Hin und weg“ steigt bereits in die Airplay - Charts ein

Kaum hatte Ryan Keen auf Initiative von DAYDREAM den Rohschnitt von Christian Züberts Kinofilm „Hin und weg“ (MAJESTIC FILM) gesehen, lieferte der junge englische Songwriter mit „Skin And Bones“ (https://www.youtube.com/watch?v=d0nfkrFgtwI) eine absolut perfekte Zusammenfassung der komplexen Geschichte und somit den Titelsong ab. EMBASSY OF MUSIC (WARNER), Label des Newcomers, entschloss sich daraufhin, den Song im Rundfunk zu testen. Die Reaktionen waren umgehend so positiv, dass „Skin And Bones“ bereits mehr als vier Monate vor Kinostart in die Airplay – Charts einstieg. Jetzt arbeiten der Künstler und Christian Zübert bereits am Video Clip. „Hin und weg“ wird neben der dramaturgischen Filmmusik über eine sehr präsente songorientierte Ebene vertont. Einige hochkarätige Künstler prüfen aktuell, ob auch sie einen aktuellen Song zu dem außergewöhnlichen Filmwerk beitragen wollen. Die Entscheidungen fallen in den nächsten Tagen. „Hin und weg“ beschreibt die zunächst harmlose Fahrradtour von Hannes und seiner Clique nach Belgien. Harmlos bis zu dem Moment, wo das eigentlich Ziel der Reise zum Vorschein kommt ...


- SEIT 1990 -

DAYDREAM MUSIC & MEDIA GMBH 

Ph. +49 (0) 89 41200381 / Mail: hello@daydream.de